top of page
  • AutorenbildWilliam

Ermutigung ist mehr wert als Gold

Hallo, meine Freunde,


Erinnerst du dich an das letzte Mal, als dir jemand anerkennend auf die Schulter geklopft und dir in die Augen geschaut hat, um zu sagen: "Du machst deine Sache gut"? Wie war das, als du die aufkeimende Idee für ein neues Unternehmen hattest und jemand tatsächlich an dich geglaubt und deine Ambitionen mit seiner Unterstützung genährt hat? Wenn du wie die meisten Menschen bist, erinnerst du dich möglicherweise nicht leicht an diese Ereignisse oder schlimmer noch, sie sind vielleicht gar nicht passiert. Die meisten von uns arbeiten in undankbarer Anonymität und sehnen sich nach Anerkennung und Unterstützung.


Aber hier ist der springende Punkt: Erfolg beginnt oft von innen. Es ist dieses brennende Feuer in dir, dieser unerbittliche Geist, dieser Selbstglaube, der deine Reise zum Erreichen deiner Ziele entfacht. Äußere Bestätigung, obwohl süß, kann niemals die Befriedigung ersetzen, die aus dem Überwinden persönlicher Zweifel und Ängste entsteht. Wie baust du also dieses Feuer auf, und wie hilfst du anderen, ihres zu entzünden?


Die Antwort ist Ermutigung.


Wenn du andere ermutigst, steigerst du nicht nur ihre Moral, sondern schaffst auch eine Umgebung der Positivität, die auch dich inspirieren kann. Du baust andere auf und gibst ihnen einen Funken, der ihre Leidenschaft entfachen oder ihre Entschlossenheit wiederbeleben könnte. Die Macht einiger aufrichtiger Worte, ein Nicken der Zustimmung, ein einfaches Lächeln oder ein Klaps auf den Rücken sollten niemals unterschätzt werden. Sie können einen mutlosen Kollegen in einen entschlossenen Verbündeten, einen zögernden Freund in einen selbstbewussten Begleiter verwandeln.


Und das Schöne daran? Ermutigung kostet nichts. Im Gegensatz zu Gold musst du es nicht horten. Tatsächlich bereicherst du dich selbst umso mehr, je mehr du gibst.


Mache es also zur Gewohnheit, andere zu ermutigen. Feiere ihre kleinen Siege, anerkenne ihre Bemühungen, zeige Empathie bei ihren Rückschlägen und versichere ihnen, dass sie das Zeug zum Erfolg haben.


Aber hör nicht dort auf. Lerne auch, dich selbst zu ermutigen. Begrüße deinen Fortschritt, wie klein er auch sein mag. Gratuliere dir selbst zu den Schritten, die du unternommen hast, den Lektionen, die du gelernt hast, und der Widerstandsfähigkeit, die du gezeigt hast.


Denk daran, deine Reise zum Erfolg ist so einzigartig wie du selbst. Du wirst nicht immer Cheerleader an der Seitenlinie haben, aber du wirst immer dich selbst haben. Ermutige dich selbst, ermutige andere und beobachte, wie du eine Welt voller Positivität, Widerstandsfähigkeit und Erfolg schaffst.


Bleib stark, mach weiter und vergiss nicht, die Ermutigung zu verbreiten.


Bis zum nächsten Mal,


William



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page